a) Aussprache und Umschrift
b) Wie Du ohne Extra-Tastatur Hebräisch auf Deinem Computer installierst
c) Das hebräische Alphabet
d) Das Alphabet singend lernen
e) Die Vokalisierung
f) Weiche und harte Konsonanten: w / b, ch / k, f / p, ß / š (sch)
g) “volle” und “defektive” Schreibweise

BuchstabeNameAussprache BedeutungAusspracheHebräisch
אalefVokalträger für a oder e, seltener: o
בbetb am WortanfangHausbajit בית
בwetw meist im Wortinnern
גgimelgKamelgamal גמל
’גgimel mit ’j wie im englischen Joe – in Fremdwörtern
דdaletdTürdelet דלת
הheh am Wortende Vokalträger für a oder e, z.B. in tora (Lehre) oder rowe (Gewehr)
וwawo oder uHakenwaw וו
ווdoppeltw
זsajins stimmhaftbibl. Waffesajin זין
’זsajin mit ’j wie im französischen Jean – bei Fremdwörtern
חchetch – von Orientalen guttural ausgesprochen
טtett
יjudj oder i
Ausnahme: jud-waw - z.B. elaw – אליו – zu ihm
ייdoppeltals j im Wortinnern, als ey oder ei z.B. in Fremd-wörtern wie in High Tech
כkafk am WortanfangLöffelkaf כף
כchafch im Wortinnern
ךSchluss-chafch am Wortende
לlamedler lerntelamad למד
מmemm
םSchluss-memm am Wortende
נnunn
ןSchluss-nunn am Wortende
סßamechß - stimmloses s wie in Masseer stützteßamach סמך
עajinVokalträger - von Orientalen guttural ausgesprochenAugeajinעין
פpep am WortanfangMundpe פה
פfef im Wortinnern
ףSchluss-fef am Wortende
צzadizGerechter zadik צדיק
zadi mit ’tsch wie in Charly – in Fremdwörtern
קkufk Nadelöhrkuf קוף
רreschrKopfroš ראש
שschinsch = šZahnšen שין
שßin (selten)ß - s wie in gross z.B. in baßar - בשר - Fleisch
תtawt
in Fremdwörtern für th wie in theoria
Zeichen, Notetaw תו